Impressum  |  Kontakt  |  Über uns  |  Datenschutz  |  AGB  |  Hilfe  |    
     
                         
         

Inhalt



Anwenderhandbuch

Eine ausführliche Beschreibung des WebFundus finden Sie in unserem [Anwenderhandbuch (
Warning: filesize() [
function.filesize]: stat failed for /handbuch.pdf in /var/www/html/_hilfe_d.inc on line 13
0 kByte)]. Sie benötigen zum Lesen den [Adobe Acrobat Reader].


Systemanforderungen

Die Web-Seiten verwenden Teile der CSS 2.0 (Cascading Style Sheets) für die Positionierung und Gestaltung. Sie benötigen deswegen einen Browser der neueren Generation. Unsere Tests haben wir mit folgenden Browsern durchgeführt:

  • Netscape 6.2.3 (Linux)
  • Mozilla 1.2.1 (Linux)
  • Internet Explorer 5.1.6 (Macintosh; teilweise Fehlinterpretation der CSS 2.0)

Das Layout geht von einer Mindestauflösung von 1024x768 Bildpunkten aus. Bei einer kleineren Bildschirmauflösung werden sie nicht mehr alle Informationen auf dem Bildschirm sehen können.

[nach oben]

Im Fundus

Über die Text-Menüs auf der linken Seite des Bildschirms können Sie die einzelnen Ober- und Unterkategorien anwählen. Die Kategorie "Möbel" verfügt auf Grund ihrer Vielfalt über eine zweite Unterkategorie, die das zweite Menü überblendet.

Die Statusleiste am unteren Bildschirmrand zeigt Ihnen welche Produktion und welches Set Sie aktuell ausgewählt haben. Über die darüberliegenden Schaltknöpfe können Sie zu jedem Zeitpunkt Produktion oder Set wechseln. Sollten Sie noch nicht angemeldet sein, gelangen Sie zuerst zur Anmeldemaske.

[nach oben]

Die Anmeldung

Für die Anmeldung am WebFundus benötigen Sie eine Nutzerkennung und ein Kennwort. Wenn Sie über beides verfügen, können Sie es in die entsprechenden Felder eingeben. Durch die Betätigung von [bestätigen] melden Sie sich an.

Wenn Sie noch keine Nutzerkennung haben, betätigen Sie bitte den Schaltknopf [noch kein Passwort?]. Sie werden nun durch die Anmeldeprozedur geführt.

Haben Sie Ihr Passwort vergessen? Dann betätigen Sie bitte den Schaltknopf [Passwort vergessen?]. Ihnen wird nun ein neuer Anmeldeschlüssel zugeschickt, mit dem Sie ihre Kennung aktivieren können.

[nach oben]